Veranstaltung 14. - 16.03.2016

Workshop: Einführung in die Mehrebenenanalyse

Workshop
Einführung in die Mehrebenenanalyse

14.-16.03.2016

PDF-Version

– Programm –

Tag 1 (Beginn 13h):

  •  Einführung in die Problematik von Mehrebenendaten
  • Regressionsmodelle für Querschnittsdaten* ohne und mit Mehrebenenstruktur
  • Übung: Vergleich von fixed- [OLS, OLS mit Dummycodierung der Level 1 Einheiten] und random-effects-Modellen mit SPSS
  • Konzept, Grundbegriffe und Modell der Mehrebenenanalyse
  • Besprechung grundlegender ME-Modelle

 

Tag 2 (9:00 – 17:00h)

  • Einführung in HLM: Datensatz laden, Erstellung MDM-File etc.
  • Übungen: Mehrebeneanalyse mit HLM für Querschnittsdaten
    • Nullmodell: Prüfung der Intraklassenkorrelation
    • Random-Intercept und Random-Slope(s)-Modell
    • Rolle von Zentrierungen
  • Ausblick (Modelle mit Level 1 und Level 2-Prädiktoren, Cross-Level-Interaktionen)

 

Tag 3 (9:00 – 14:00h):

  • Übungen: Mehrebeneanalyse mit HLM für Längsschnittdaten

 

Dozenten: Sebastian Hagen (Uni Leipzig), Jens Woelke (WWU Münster)
Veranstalter: Zentrum für Quantitative Empirische Sozialforschung der Universität Leipzig
Kosten: 220,00 EUR (wissenschaftliche MitarbeiterInnen an Universitäten und Forschungseinrichtungen mit
Teilzeitbeschäftigung bis 50 Prozent sowie Studierende können zum ermäßigten Tarif von 150,00 EUR
teilnehmen).
Anmeldungen bitte an: Sebastian Hagen (seb.hagen@googlemail.com)

Universität Leipzig
top